NUR DAS IST DIE OFFIZIELLE HOMEPAGE DES CLUB E.L.S.A.e.V

Aktuelles

Liebe Leser,
da der aktuelle Betreiber der ehemaligen Club ELSA-Homepage wieder einmal unwahre und irreführende Inhalte veröffentlicht hat, sehen wir uns genötigt, hier einige Fake-News geradezurücken:

1. Kündigung unserer Hausbank:
Hier werden wir nichts kommentieren, im anliegenden Schreiben könnt Ihr selbst lesen, wessen Verhalten der Grund für die Kündigung war und wer tatsächlich die Idee hatte und auch den Antrag ans Amtsgericht Husum gestellt hat. Nach wie vor sind wir mit unserer sehr freundlichen aber auch sehr geschockten Hausbank im Gespräch, alle Menschen dort waren äußerst zuvorkommend und haben den Abbruch sehr bedauert. Wir wünschen besonders den angegriffenen und beschimpften Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen alles Gute und dass sie nie wieder so behandelt werden von einem Kunden!

2. Wer ist der Club ELSA – fragt Euch selbst: 

- Wer steht im Vereinsregister unter VR 120026 als aktueller Vorstand?
- Wer hat die letzten Wurfabnahmen gemacht?
- Wer hat die letzten Ahnentafeln über den VDH ausstellen lassen?
- Wer veröffentlicht seit Monaten im Rassehund?
- Wer veranstaltete bzw. veranstaltet VDH-termingeschützte Ausstellungen und vergibt CACIBs und CACs?
- Wer vergibt VDH-/Club ELSA-gültige Zuchtzulassungen?
- Wer begleicht die Rechnungen für alle VDH- und Club-Angelegenheiten?
- Wer veranstaltete bisher immer die Züchtertagungen?
... und wer tut und kann dies alles nicht?

Mehr Zeit und Worte werden wir hier mit dieser Privatperson nicht mehr vertun.

Euer Club ELSA-Vorstand
#wirsindelsa

*******************************************************************************

Liebe Mitglieder,

unsere Einladung zur Mitgliederversammlung am 14.04.2019 in Rengshausen dürftet Ihr bereits erhalten haben. 

Trotz alledem erhalten einige von Euch seit einigen Tagen Post, angeblich vom Club E.L.S.A. Zum einen ein Einladung zu einer angeblichen MGV am 13.04.2019, und zum Anderen ein Schreiben über eine außerordentliche Kündigung der Mitgliedschaft ( Fake-Kündigung ). Damit hat unser ehemaliger 1.Vorsitzender seit seiner Abwahl knapp 90 Mitgliedern des Club E.L.S.A. eine "Kündigung" geschickt, die nicht rechtens ist. Das sind übrigens mehr als 2/3 aller Züchter und über die Hälfte der Deckrüdenbesitzer.

Diese beiden Schreiben sind   N I C H T   vom Club E.L.S.A. e. V. Daher sind diese Schriftstücke gegenstandslos und ohne jegliche Bedeutung. Sie können also getrost ignoriert werden. Anderweitige Behauptungen sind falsch und entsprechen nicht den Tatsachen. Der Club E.L.S.A. e. V. ist im Registergericht Hannover unter VR 120026 eingetragen. Vorstand: Yavuz Yilmaz, Gabriele Hill und Stefanie Busch.

Wir bitten alle Mitglieder auch weiterhin nicht auf solche Schreiben zu reagieren, sofern sie nicht von den o.g. Personen unterschrieben sind bzw. von unserer Geschäftsstelle, Melanie Bayer. 

Vielen Dank!
Euer Vorstand
#wirsindelsa

*******************************************************************************

Letzte Änderungen

20.03.2019   siehe Aktuelles
17.03.2019
Ergebnisse Oer-Erkenschwick
16.03.2019
Termine
                         Hoisdorf Coursing
                         Trautskirchen Coursing
                         Trautskirchen Ausstellung
08.03.2019 Deckmeldung Atamarie
03.03.2019
Mitgliederbereich (Urteile)
02.03.2019 Mitgliederbereich
                         (Einladung MGV)
25.02.2019 Deckmeldung SunSeaBar's
12.02.2019 Termine
                     Meldestatistik
                         Oer-Erkenschwick
28.01.2019 Züchtertagung

Der Rote Jäger

"Der Rote Jäger mit dem Rückenkamm" - ein Leitfaden für Besitzer von Rhodesian Ridgebacks und solche, die es werden wollen. 

hier bestellen!