Einladung zur Club E.L.S.A.-Züchtertagung am 23.11.2019 und zur Weihnachtsfeier

Beginn der Züchtertagung: 13.00 Uhr

Ort:
Hotel Sonneck
Zu den einzelnen Bäumen 13
34593 Rengshausen
Tel.: (0 56 85) 9 99 57
E-Mail
Wegbeschreibung

 

Referent und Themen: 

Irene Sommerfeld-Stur

·         Prinzipien der Genwirkung – genetischer Code – epigenetische Markierungen
·         Verhaltensrelevante Genprodukte – Neurotransmitter, Hormone, körperliche Merkmale
·         Verhaltensrelevante Umwelteinflüsse – epigenetisch sensible Zeitfenster – Trächtigkeit,      Primärsozialisation, Pubertät
·         Verhaltensrelevante Erkrankungen
·         Möglichkeiten der Selektion auf Verhalten und Wesen
– Ansprüche an die Aussagesicherheit von      Wesenstests
·         Inzucht und Verhalten – genetische Vielfalt – Autoimmunerkrankungen - Schilddrüsenunterfunktion

Genetische Aspekte von Wesen und Verhalten
Wesen und Verhalten sind  im Rahmen der  Hundezucht zu einem bedeutenden Thema geworden, nicht nur, weil Wesensfestigkeit und Sozialverträglichkeit eine wichtige Voraussetzung  für ein erfreuliches Zusammenleben  von Menschen und Hunden sind. Auch die immer wieder von Medien und Politik thematisierte Problematik gefährlicher Hunde stellt an die Hundezüchter die Forderung  an die Zucht  verhaltensicherer Hunde.
Es ist noch gar nicht lange her, dass eine genetische Grundlage von Wesens- und Verhaltensmerkmalen überhaupt erkannt und akzeptiert wurde. Inzwischen sind Wesenstests eine der obligatorischen Voraussetzungen für eine Zuchtzulassung. Dabei wird die Validität der eingesetzten Tests sowie die Heritabilität des Prüfergebnisses oft unzureichend hinterfragt.
Um bei der Zucht und Aufzucht von Hunden alle Möglichkeiten zur Entwicklung wesensfester und sozialverträglicher Hunde nützen zu können erscheint eine Auseinandersetzung mit den genetischen und epigenetischen Grundlagen des Verhaltens sowie der Wirkung von Umwelteinflüssen wichtig. 

Diese Züchtertagung wird als Erstzüchterschulung anerkannt.

Mitglieder zahlen für diese Züchtertagung € 10,00, Nicht-Mitglieder € 30,00. Der Betrag wird vor Ort bezahlt.
Bitte melden Sie sich bis zum 18.11.2019 per Email unter onlinemeldung(at)rr-club-elsa(dot)de an

Weihnachtsfeier

Für unsere Weihnachtsfeier am Abend haben wir wieder das "Ridgeback-Wichteln“ geplant. Ridgback-Wichteln, was ist das….? Jeder bringt ein kleines, schön verpacktes Geschenk im Wert von ca. 10,-Euro mit, dessen Inhalt sich „rund um den Ridgeback“ dreht. Die Geschenke werden zu Beginn der Weihnachtsfeier eingesammelt und mit Nummern versehen.
Jeder, der ein Geschenk abgegeben hat, zieht eine Nummer und erhält dann als Überraschung eines dieser Geschenke. Wir freuen uns auf viele, kreative Ideen rund um unsere Ridgis!
 
Im Hotel Sonneck ist ein Zimmerkontingent für den „Club E.L.S.A.“ vorgemerkt.
Bitte geben Sie dieses Kennwort bei Ihrer Zimmerreservierung mit an.
Das Zimmerkontingent besteht bis zum 09.11.2019.
Zimmerbestellungen werden nur per E-Mail angenommen! Eine Buchung über die Portale ist nicht möglich! E-Mail Hotel Sonneck
 
Das Hotel Sonneck bereitet für uns wieder ein leckeres Festbüfett vor.
Die Tagungspauschale beträgt € 91,00 pro Person im Doppelzimmer und € 106,50 im Einzelzimmer.
Darin enthalten ist das warm/kalte Weihnachtsbüfett am Abend sowie die Übernachtung mit Frühstücksbüfett. 
Während Eures Aufenthaltes steht Euch der Vitalbereich zur Verfügung.
Für die mitgebrachten Hunde berechnet das Hotel jeweils € 5,00 pro Nacht. 
 
Wir freuen uns auf Euer Kommen und einen gemütlichen, harmonischen Jahresausklang!